2009-05-02: "Die Europa-Saison beginnt: Alles wieder auf Null??""

Was wir in den ersten 4 Rennen der diesjährigen Formel 1 Saison gesehen haben, ist wohl selbst für diejenigen eine Überraschung, die die gesamte Saisonvorbereitung live gesehen haben und kleineren Teams wie Brawn GP oder Red Bull Racing sogar Außenseiter-Chancen auf Siege oder gar den WM Titel eingeräumt hatten.

Doch dass nach 4 Rennen die drei „großen“ Teams BMW, McLaren und Ferrari nicht nur ohne Sieg, sondern allesamt ohne einen einzigen Podestplatz da stehen würden, ist eine wahre Revolution in der Formel 1. McLaren hat immerhin schon 13 gesammelt und mit Hamilton in Bahrain sogar Ambitionen auf die vorderen Ränge gezeigt.

Ferrari stand nach 3 Rennen wie ein begossener Pudel mit 0 Punkten trotz einiger Zielankünfte mit vielen Fragezeichen in den Gesichtern vor einer dunklen Box. Doch obwohl Kimis 6. Platz in Bahrain nur 3 Punkte bedeutet, steht BMW noch einen Schritt weiter hinten. Ein versehentlicher 2. Platz im Regen-Chaos von Malaysia ist das einzige Punkte Resultat der Weiß-Blauen. Dem gegenüber stehen immerhin 6 Zielankünfte außerhalb der Punkteränge.

Und auf den Podestplätzen toben sich Jenson Button, Rubens Barrichello, Sebatian Vettel, Mark Webber, Timo Glock und Jarno Trulli aus. Dachte man zunächst, dass die Idee des Doppel-Difusors die 3 Teams Brawn GP, Toyota und Williams-Toyota derart bevorteilen, dass jedes andere Team keine Chance mehr haben würde, bewies Sebastian Vettel im Red Bull, dass dem nicht so ist. Sicher bringt dies Konzept ein paar Zehntel pro Runde, doch das allein scheint es nicht zu sein. Die kleinen Teams haben scheinbar die vielen Regeländerungen etwas kreativer umgesetzt und sind nun das Maß der Dinge.

Aber das wird nicht so bleiben. Schon zum Europa Auftakt am nächsten Wochenende werden wir von McLaren, Ferrari und auch BMW erste Ausbaustufen sehen. Und auch Red Bull wird mit einer ersten Version des Doppeldifusors aufwarten. Sollte diese wie erwartet funktionieren, könnte es gut sein, dass Red Bull die Brawn an der Spitze ablösen wird.

Doch vermutlich wird es nur 3-4 weitere Rennen dauern, bis zumindest Ferrari und McLaren mit der nächsten Ausbaustufe zur absoluten Spitze aufschließen wird. Bis dahin müssen Button und Vettel sehen, dass sie ein möglichst großes Punktepolster auf Hamilton, Raikkönen und Massa aufbauen. Dann erwartet uns womöglich eine ähnlich spannende Saison wie 2008…..

Euer Alex!

Dieses AlexCorner bewerten!

Deine Bewertung (1 = sehr schlecht, 10 = sehr gut)
                          

durchschnittl. Bewertung: 4.4 Punkte Wertung: 4.4 Punkte

Kommentare

Bisher sind keine Kommentare vorhanden.

zur Forumsübersicht

Beliebte Inhalte auf Tip-F1.de

Folgende Inhalte könnten Dir auch gefallen:

Kolumne: Alex Corner 

Der Kannibale hört auf
Der 01.10.2006 sowie der 27.11.2011 waren Tage fürs Geschichtsbuch. Tage, von denen man dachte, dass an ihnen Rekorde für die Ewigkeit zementiert worden seien.

Am 01. Oktober 2006...

Komplett lesen

Tipp-Liga

Im Rahmen unserer Tipp-Ligen bieten wir Euch die Möglichkeit, eine eigene Tipp-Runde zu gründen, um Euch untereinander zu messen. Und das beste ist: Ihr habt keine Arbeit damit. Die Auswertung und Tipp-Verwaltung übernehmen wir für Euch.

Jetzt Tipp-Liga gründen

Tippspiel - Regeln

Das F1-Tippspiel besteht seit 1998. Es orientiert sich am offiziellen Punktesystem der FIA. Somit sind alle Punkteränge für einen guten Tipp wichtig. Lies hier, nach welchen Regeln unser Tippspiel funktioniert und wie Du zum Tipp-König wirst!

zu den Regeln

Formel 1 Datenbank

In der großen Formel1-Datenbank bei Tip-F1.de kannst Du in der langen Geschichte der Formel1 recherchieren. Hier findest Du alle Weltmeister, GP-Sieger, Ausfälle, Teams, Motoren und Rennstrecken seit 1950.
Viel Spass mit der Datenbank!

Datenbank starten.
Nehmt bitte zur Kenntnis, dass auch unsere Webseite verschiedene Sorten Cookies verwendet. Welche Daten wir erheben, speichern und wie wir sie verarbeiten erfahrt Ihr hier.