Die Große Formel 1 Datenbank beim Tip Club Arnsberg

Hier könnt Ihr in unserer großen F1-Datenbank recherchieren. Hier findet Ihr alle Fahrer der Formel 1 im Überblick.

Fahrerportrait: Scott Speed

Scott Speed Scott Speed

Name: Speed
Vorname: Scott
geboren am: 24.01.1983
Nation: USA
Homepage: http://www.scottspeed.com/
  Scott Andrew Speed (* 24. Januar 1983 in Manteca) ist ein amerikanischer Rennfahrer, der 2006 in der Formel 1 sein Debut geben wird.

Die Karriere von Scott Speed begann im Alter von 12 Jahren beim Kart, mit dem er sich von 1995 bis 2000 beschäftigte, bevor er 2001 in die Formel-Serie aufstieg und in der US Formel Russell Champion wurde. Er fuhr sowohl in der US Barber Formel Dodge als auch 2002 in der US Star Mazda Serie, wobei er keinen der beiden Titel gewinnen konnte. 2003 fuhr er für das ADR Team in der britischen Formel 3.

2004 gewann Scott Speed zwei Championship-Titel: den ersten in der Formel Renault 2000 Eurocup und den zweiten in der deutschen Formel Renault. Durch seine guten Leistungen konnte er 2005 in der Eröffnungsseason der GP2-Serie als Nummer zwei für das iSport-Team neben Can Artam fahren. Scott Speed wurde später zum ersten Fahrer des Teams und beendete die Season mit einem dritten Platz in der Fahrermeisterschaft hinter Nico Rosberg und Heikki Kovalainen.

Während des kanadischen Grand Prix 2005 arbeitete Scott Speed als Testfahrer für Red Bull Racing und wurde somit der erste amerikanische Fahrer seit Michael Andretti, der wieder an einem Formel-1-Rennen teilnahm.

Im September 2005 wurde bekanntgegeben, dass Scott Speed für das Team USA in der A1GP-Rennserie im Herbst teilnehmen wird.

Formel1-Karriere

Starts: 28
Siege: -
WM-Titel: -
erster GP-Einsatz: 2006

Resultate

Saison Team Starts Siege Punkte WM-Rang
 2006   Scuderia Toro Rosso Cosworth   18   -   -   28 
 2007   Scuderia Toro Rosso Cosworth   10   -   -   26 

Fahrer auswählen

zur F1-Datenbank