Die Gro▀e Formel 1 Datenbank beim Tip Club Arnsberg

Hier k÷nnt Ihr in unserer gro▀en F1-Datenbank recherchieren. Hier findet Ihr alle Fahrer der Formel 1 im ▄berblick.

Fahrerportrait: Peter Broeker

Peter Broeker Peter Broeker

Name: Broeker
Vorname: Peter
geboren am: 15.05.1929
Nation: Kanada 
  Peter Broeker war selbst der nordamerikanischen Fachwelt so gut wie unbekannt, als er 1963 zum Gro├čen Preis der USA erschien. In Watkins Glen versuchte sich Broeker mit einem Strebo 4-Ford f├╝r das Rennen zu qualifizieren. Das ├╝bergewichtige Fahrzeug hatte einen leistungsschwachen 4-Zylinder-Motor und Broeker hatte im Training 15 Sekunden R├╝ckstand auf die beste Zeit von Graham Hill im BRM P57. Im Rennen lag der Kanadier am Ende 22 Runden hinter dem Sieger Hill und wurde nicht gewertet. 1964 kam Broeker mit dem Strebo nach Europa und versuchte sich mit dem adaptierten Wagen bei Formel-2-Rennen. Aber sowohl Wagen als auch Fahrer waren nicht einmal ansatzweise konkurrenzf├Ąhig. Broeker startete immer vom letzten Startplatz und wurde in jedem Rennen an dem er teilnahm, mehrmals ├╝berrundet. Beim Gro├čen Preis von Berlin, auf der AVUS, wurde er zwar Zw├Âlfter, aber wieder war der R├╝ckstand auf den Sieger zu gro├č um gewertet zu werden. Broeker fuhr seinen Strebo noch bis Ende der 1960er Jahre bei nationalen Rennen in Kanada und stieg dann auf einen Chevron um. Seinen einzigen erw├Ąhnten Sieg feierte er 1970 bei einem Rennen in Westwood. Broeker beendete seine Karriere Mitte der 1970er Jahre, nachdem er noch einige Saisonen in der Formel Atlantic aktiv war.

Peter Broeker starb 1980.

(Quelle: Wikipedia; http://de.wikipedia.org/wiki/Peter_Broeker)

Formel1-Karriere

Starts: 1
Siege: -
WM-Titel: -
erster GP-Einsatz: 1963

Resultate

Saison Team Starts Siege Punkte WM-Rang
 1963   Stebro Ford   1   -   -   52 

Fahrer auswńhlen

zur F1-Datenbank